Temporäre Freizeitpark 2021

Die Veranstaltung dieser temporären Parks erfolgte unter den wachsamen Augen der Ordnungs- und Gesundheitsämter und nicht ohne Stolz dürfen wir berichten, dass es hier nicht einen einzigen Infektionsfall gegeben hat, denn unsere Hygienekonzepte sind ausgefeilt und tragfähig. Sie liegen Ihrem Haus vor. 
Hinzu tritt die gerade in den vergangenen Wochen gewachsene wissenschaftliche Erkenntnis, dass Freiluftveranstaltungen nicht nur unbedenklich, sondern geradezu geboten sind, um die Menschen aus den eigenen vier Wänden herauszuholen. 
Viele unserer Schaustellerverbände stehen bereits im engen Kontakt mit den Städten und Kommunen, die ihrerseits nun darauf hoffen, dass dieser unbedenkliche Frischluft-Freizeitspaß vom Gesetz- bzw. Verordnungsgeber ermöglicht wird. 
Wenn Freizeitparks öffnen dürfen, muss dies auch für temporäre Freizeitparks gelten, denn sie sind wesentlich gleich – sind also auch gleich zu behandeln. 
Wir bitten Sie, diesen Weg zu eröffnen – und uns damit die Möglichkeit zu geben, das zu tun, was wir am besten können: 
Die Freizeit der Menschen zum Vergnügen zu machen – gerade jetzt! 
Wir stehen Ihnen für Rückfragen und weiterführende Gespräche jederzeit zur Verfügung. 
Unseren Leitfaden, in dem wir die Erkenntnisse unserer letztjährigen Veranstaltungen zusammengetragen und ausgewertet haben, fügen wir bei und bitten um Weiterleitung an Ihre Fachabteilungen. 
Wir senden Ihnen die besten Grüße! 

Für das Präsidium 

Albert Ritter. Frank Hakelberg 
Präsident Rechtsanwalt 
Hauptgeschäftsführer 

designed by
fellida